Tel: 089 30 78 19 09, eMail: info@time4achange.de

Thema: Ursache für Kontrollverlust mit anterograder und retrograder Amnesie finden
Kurze Erklärung auf deutsch :) anterograde und retrograde Amnesie bedeutet, dass sowohl Erinnerungen vor als auch nach ein Ereignis nicht mehr vorhanden sind. Hier handelte es sich bei dem Ereignis um Kontrollverlust.
Im Grunde ging es um zu viel Stress, Druck, Anfroderungen, zu hohe Eigenansprüche,… die das verurusacht haben.

Hallo Sabishii,

die Zeit läuft rasend an einem vorbei und endlich kann ich Dir schreiben. Urlaub war sehr schön und erholsam.

Im Geschäft ist natürlich immer noch die Hölle los, aber ich habe gelernt das Ganze mehr relaxt zu sehen. Bald gibt es in unserer Gruppe Verstärkung und dann hoffe ich, dass sich die Lage wenigstens beruhigt und endlich normale Verhältnisse kommen.

Im Moment versuche ich mein Leben für mich und meine Familie wieder in ein Gleichgewicht zu bringen so wie man es sich eigentlich vorstellt.

Es wird noch eine Weile dauern aber es wird immer weniger mit dem ich mich beschäftigen muss oder möchte. Es muss einfach mehr Zeit für einen selbst bleiben.

Bei Dir möchte ich mich noch ganz recht herzlich bedanken für deine sehr wohlwollende und einfühlsame Betreuung, die mir andere Wege und Richtungen aufgezeichnet hat.

Ich halte Dich von Zeit zu Zeit auf dem Laufenden.

Herzliche Grüße

Thema: Ursache für Kontrollverlust mit anterograder und retrograder Amnesie finden (Sitzungen waren im Juli, August), eingegangen am 06.10.2017

Liebe Sabishii,

hatte jetzt Urlaub und konnte mich jetzt voll und ganz von der Arbeit und dem Alltag erholen.

Ich merke schon, dass sich bei einigen Dingen etwas getan hat. Also bei dem angestrebten Perfektionismus bin ich zum Teil auch schon gelassener geworden.

Neulich was mir sehr positiv aufgefallen ist, als ich in einer fremden Stadt unterwegs war. Die typischen früheren Ängste wie nicht einparken zu können oder sich verfahren oder sich von anderen Autofahrern panisch zu machen, waren nicht da. Das hat mich sehr stolz gemacht. Also in machen Dingen tut sich was.

Auch weniger geschminkt war ich schon unterwegs ohne sich große Gedanken zu machen, was andere darüber denken.

Natürlich gibt es auch Tage, wo man wieder in alte Muster verfällt und einiges anzweifelt. Aber das hält zumindest nicht mehr so lange an wie früher.

Jetzt wird es natürlich wieder spannend, sobald ich in der Arbeit bin, ob die positiven Erlebnisse vom Urlaub auch im Arbeitsalltag bestehen bleiben, oder ob es wieder in die andere Richtung geht.

Das ist halt ein längerer Prozess, um beurteilen zu können, ob es vorwärts geht. Aber in einigen Dingen finde ich schon, dass sich was tut. Zumindest bei der übertriebenen Ordnung und Struktur und dem übertriebenen Perfektionismus tut sich schon was in Richtung Mittelweg. :-)

Ich hoffe dir geht’s gut und sende ganz liebe Grüße und wünsche ein erholsames Wochenende

Thema Selbstbewusstseinsstärkung, Sitzungen im Juni und Juli , eingegangen am 29.09.2017

Liebe Sabishii,

vielen lieben Dank für diese positive Erfahrung und dem tollen Ergebnis, welches mit deiner Hypnose bei mir persönlich erzielt werden konnte. Du hast mir hinsichtlich der Trennung von meinem Ex Partner und den Themen „Loslassen, positiv in die Zukunft blicken und Vergangenes zu akzeptieren“ wirklich sehr stark geholfen. Schon während der Sitzung habe ich gemerkt, wie sehr deine Stimme und die Art wie du die Hypnose durchgeführt hast bei mir Wirkung zeigt und dieses Gefühl kann ich im nachhinein nur bestätigen – mir geht es wirklich super.

Ich kann nur Jedem, der ähnliche Probleme und Ängste mit sich rumträgt, eine Hypnosesitzung bei Sabishii empfehlen. Trotz anfänglicher Zweifel bin ich im Nachhinein zu 100% überzeugt, dass diese Art der Therapie bei mir ein kleines Wunder vollbracht hat. Dafür danke ich dir!

weiblich: Ex loslassen, wie der nach vorne blicken, eingegangen am 13.07.2017

Natürlich bin ich weiterhin rauchfrei und weiterempfohlen habe ich Dich bereits dutzende Male. Musste mich aber die letzten Tage etwas zurückhalten, da ich die Befürchtung hatte, allen schon auf die Nerven zu gehen 😉

Ich bin, für meine Sesselpupserverhältnisse, übelst sportlich geworden. Fahre keine Aufzüge mehr, mache jeden Abend und jeden Morgen Yoga und konnte feststellen, dass ich nach vielen Jahren auch noch Fahrrad fahren kann 😉

Weitersagen werde ich weiterhin, woher ich all diese Energie habe und freue mich auf ein Wiedersehen mit Dir!

Zauberliebe Grüße

weiblich, Thema: Rauchentwöhnung, 10-15 Stück pro Tag , eingegangen am 24.07.2017

Der inzwischen bereits mehrmalige Besuch bei Sabishii von Droste hat ohne Frage für mich neue Erkenntnisse gebracht, mir weitergeholfen und ich bin froh, dass meine Neugier, die anfängliche Skepsis Hypnose betreffend, übertroffen hat. Ich kann sie nur weiterempfehlen!“

Eine absolut positive Erfahrung, Bewertung vom 17.07.2017, Alter: über 50

Ich habe es mit Sabisshi’s Hilfe geschafft: 1 Jahr rauchfrei :-)
Ich kann Sabishii nur empfehlen. Sehr nette Atmosphäre und es funktioniert“

1 Jahr rauchfrei, Bewertung vom 13.07.2017, Thema Rauchentwöhnung, Alter: über 50

Bereits beim telefonischen Vorgespräch spürte ich eine besondere Hingabe und eine durch und durch überzeugte Hypnose-Therapeutin.
Dies bestätigte sich dann auch am 1. Sitzungstermin (Blockaden lösen). Frau von Droste führte das Gespräch ohne Umwege gezielt auf den Punkt, was mich auch im nachhinein noch fasziniert. Die Hypnose bewegte bereits Tage später enorme Veränderungen :).

Zwei weitere Hypnose-Sitzungen für mein Pollenproblem brachten einen absoluten Befreiungsschlag.
Wieder beeindruckend !

Für mich war es der zweite Versuch eine Hypnosetherapie auszuprobieren.
Der erste Versuch in Ulm war ein Flop, bin dafür mehrmals sogar über 150 km gefahren.
Der zweite dann mit Frau von Droste war eine ganz andere Erfahrung und gleichzeitig eine sehr positive Überraschung, nachdem ich eigentlich keinen zweiten Versuch starten wollte.

Ich kann nur eine ganz große Empfehlung für SIE aussprechen.
Kann mir nicht vorstellen, dass jemand von IHR entäuscht wird !

Ich war in der Radolfzeller Praxis“

Außergewöhnliche Persönlichkeit, Bewertung vom 11.07.2017, Alter: 30 bis 50

Supersympathische Heilpraktikerin, die ganz individuell auf jeden eingeht und sich viel Zeit nimmt. Hypnosen sind top (waren für mich Neuland und ich war erstmal skeptisch), aber sie funktionieren, helfen…. und tun gut :-)“

Super!, Bewertung vom 11.07.2017

Sehr freundlich und kompetent

Super, eingegangen am 10.07.2017

Ich habe aufgrund unterschiedlicher Beschwerden Frau von Droste aufgesucht und bin durchweg glücklich mit dieser Wahl. Vom ersten Kontakt an, habe ich mich gesehen, ernst genommen und wohl gefühlt. Durch ihre freundliche und kompetente Art, konnte ich mich trotz Bedenken schnell fallen lassen und so endlich zu mehr Entspannung und innerer Ruhe finden. Danke dafür!

Die Hypnosen sind spitze!, Bewertung vom 07.07.2017, Alter: 30 bis 50

Sehr angenehme Person….
eine sehr angenehme Atmosphäre
Sehr zu empfehlen“

Sehr kompetente Heilpraktikerin, Bewertung vom 06.07.2017

Nach fast zweijährigem Kinderwunsch und sämtlichen fehlgeschlagenen medizinischen Unterstützungen wagten wir noch einen Versuch mit Hypnose… und was soll man sagen… zwei Wochen nach unserem Termin hielt ich einen positiven Test in den Händen:)
Schon vom Empfang an hatte ich zu 100% Vertrauen, als würde man sich schon ewig kennen. Das sehr aufschlussreiche Vorgespräch sowie die Hypnose selbst war einfach toll und kann ich jedem nur empfehlen! Ich fühlte mich so frei nach der Hypnose wie nie

Die beste Entscheidung, Bewertung vom 06.07.2017

Hat mir damals weiter geholfen und mehr Klarheit verschafft. Ich empfand Sie als sehr sorgfältig und professionell!

Sehr zufrieden, eingegangen am 06.07.2017

Mir gefällt, dass ich mit Hilfe von Hypnose nicht mehr rauche. Ein großer Gewinn an Lebensenergie

Hilfe durch Vertrauen und Kompetenz, Thema: Rauchentwöhnung, Bewertung vom 06.07.2017, Alter: 30 bis 50

Liebe Sabishii,

danke für die Nachfrage. Morgen bin ich 6 Wochen rauchfrei, fit wie noch nie und immer noch erstaunlich tiefenentspannt.

Ich hoffe, es geht Dir auch gut,

Grüsse

männlich, Thema: Rauchentwöhnung > 30 Jahre, 1 Päckchen pro Tag, eingegangen am 09.07.2017

Hey,

Ich musste neulich wieder an dich denken als wir es vom Rauchen hatten.

Ich bin dank dir jetzt schon fast 2 Jahre rauchfrei.

Vielen Dank nochmal für deine Unterstützung.

männlich, Thema: Rauchentwöhnung, 20 - 30 Zigaretten pro Tag, eingegangen am 06.06.2017

Liebe Sabishii,
im Urlaub durfte ich herausfinden, dass ich in Sachen „Klo“ um soooo vieles entspannter bin! Habe nicht immer gecheckt, wo das nächste Klo ist, lieber vor dem Rausgehen nichts gegessen und dann immer Hunger gehabt – nein, ich habe größtenteils „ohne Klo im Kopf“ gemacht und getan!
Das war so toll und dafür muss ich mich wirklich bei dir bedanken.
Danke Danke.
Auch mein Mann meinte, dass ich ganz schön lässig geworden bin….
Ich bin jemand, der äußerst ungern fliegt und ich habe mich davor gedanklich an mein Happy Place befördert, den Ort, den wir in Trance kreiert haben. Ich finde es super da und das ist wie eine kleine Meditation.
Du siehst, ich habe eigentlich rundum nur Positives zu berichten!
Sonnige Grüße und weiter so!!!

weiblich, Thema: auf Grund von Durchfall, Angst das Haus zu verlassen vor allem, wenn kein WC in der Nähe, eingegangen am 20.05.2017

Liebe Sabishii,

als ich mich bei dir gemeldet habe, war ich seelisch sehr angeschlagen und einfach ausgelaugt. Es hatten sich in der Zeit Angstzustände entwickelt, mit denen ich nicht mehr umgehen konnte. Ich habe mich z. B. in der Ubahn und auf der Arbeit nicht mehr wohl gefühlt. Es wurde so schlimm, dass ich nicht mehr zur Arbeit gehen konnte. Die Gespräche mit dir und die Hypnosen haben mir geholfen, diese Ängste zu überwinden. Vor allem konnte ich auf einmal die negativen Gedanken abschalten, so dass ich mich nicht mehr reinsteigern konnte. Was mich sehr überrascht hat war, dass man die Wirkung schnell gespürt hat. Bereits nach zwei Sitzungen konnte ich meinen Alltag wieder normal leben.

Im Anschluss haben wir an meiner Präsentationsangst gearbeitet. Du hast mich sehr gut auf eine wichtige Präsentation vorbereitet und mir die unnötige Panik genommen. Ich bin sehr froh, dass wir uns kennengelernt haben. Du warst mir eine sehr große Stütze in der Zeit. Es hat sehr gut getan verstanden zu werden. Allein deine positive Energie und Ausstrahlung tut einem schon sehr gut :)
Vielen Dank für alles….

weiblich, Themen: Angstzustände + Präsentationsangst, eingegangen am 05.03.´17

Liebe Sabishii,

danke der Nachfrage. Mir geht es richtig gut. Es ist unglaublich, wieviel Ballast ich loswerden konnte. Auch wenn ich immer noch nicht greifen kann was es war, ich fühle mich freier. Erleichtert. Motiviert.
Es hat sich sehr viel getan.
Ich danke dir von ganzem Herzen für deine empathische Art und Unterstützung.
Liebe Grüße

weiblich, Thema: fühle mich blockiert, trete auf der Stelle, kann aber nicht greifen was es ist, eingegangen am 07.02.2017

Hallo Sabishii,
ich bin Fall seit unserem ersten Termin rauchfrei. Also seit 62 Tagen und über 300 gesparten Euronen (laut App). Die Entzugserscheinungen und auch der gelegentliche „Durst“ nach einer Zigarette sind eigentlich komplett weg.
Hab zusätzlich meine Ernährung umgestellt. Also in der Ecke mal ein großer Erfolg.

Liebe Grüße

männlich, Rauchentwöhnung, 10 - 15 Zigaretten pro Tag, eingegangen am 17.10.2016

Die Hypnosen haben mir in vielerlei Hinsicht sehr gut geholfen. Obwohl ich sehr voreingenommen bezüglich der Trance war, konnte ich mich bei Frau von Droste fallen lassen. Ich kam zunächst zur Vergangenheitsbewältigung. Frau von Droste führte mich mit Leichtigkeit durch diesen Prozess durch. Ich fühlte mich in ihren Händen stets sehr gut aufgehoben und sicher. Und im Anschluss immer um Kilos leichter. In weiteren Sitzungen wurde mein Selbstbewusstsein gestärkt und die Lebensfreude langfristig aktiviert.

Ich bedanke mich vielmals für dieses Erlebnis und die Kenntnis, dass die Seele sich selbst heilen kann!

Liebe Grüße

weiblich, Themen: Vergangenheitsbewältigung, Selbstbewusstseinsstärkung, eingegangen am 07.09.2016

Liebe Sabishii,

das war Gedankenübertragung ! Die letzten Tage mußte ich immer wieder an Dich denken.
Das hatte damit zu tun, dass meine Schwester und mein Schwager für 1 Woche zu Besuch
waren und ganz begeistert waren, dass ich nicht mehr rauche ! Ich auch !!
Deine Hypnose hat ganz wunderbar geklappt und das „Nicht-Rauchen“ ging ohne große
Schwierigkeit oder Mühe.
Ich war sehr von Deiner persönlichen Art und die Art und Weise Deiner Behandlung angetan.
Und habe mich sehr gefreut von Dir zu hören. Mein Schreiben ist etwas ausführlicher
ausgefallen, aber ich hatte den Eindruck, dass mein Wohlbefinden Dir wirklich „am Herzen“ liegt.

Ganz liebe Grüße

weiblich, Rauchentwöhnung, 45 Jahre Raucherin, zuletzt 10-15 Zigaretten am Tag, eingegangen am 25.08.2016

Liebe Sabishii,

nun bin ich ja schon eine Weile aus den Staaten zurück und war die letzten drei Wochen nun in Urlaub. Bin gut erholt und lasse alles langsam angehen.

Verlockungen ? Nun ja, in den USA und im Urlaub habe ich nicht ganz so viel Durchhaltevermögen bewiiesen. Was aber auch ok ist – es blieb im Rahmen. Mittlerweile hab ich 9 kg abgenommen und derzeit – aus besagten Gründen – passiert da grad nix, aber jetzt geht’s ja auch erst wieder weiter. Ich gehe sehr entspannt mit dem Thema um und merke, dass ich dadurch die meisten Fortschritte erziele.

Ich werde dieses Jahr evtl. nochmals auf Dich zukommen – eher dann aber w/Entspannung. Da melde ich mich aber rechtzeitig.

Herzlichen Dank Dir

weiblich, Gewichtsreduktion, Startgewicht 92 kg bei einer Größe von 1,62 , eingegangen am 25.08.2016

„Die Sitzungen bei Sabishii waren für mich immer sehr faszinierend, intensiv und tiefgreifend. Bei mir hat sich viel Unterbewusstes lösen können. Probleme die ich schon mein ganzes Leben mit mir rumtrage – auch wenn es vermeintlich noch so kleine sind, sind einfach weg. Das erstaunlichste ist, ich bin so entspannt und lasse mich vom Leben einfach leiten bzw. nehme es so wie`s ist. Das ist so unglaublich erleichternd und schön!! Ich fühle mich mir wieder näher und akzeptiere auch mehr, dass ich halt einfach so bin wie ich bin.“

weiblich, Thema: freier fühlen, mehr als Frau fühlen, nicht mehr Gefühl haben ständig kämpfen zu müssen, eingegangen am 27.06.2016


Hallo Sabishii,

vielen Dank für die erfolgreiche Unterstützung bei der Normalisierung meiner Blutzuckerwerte und dem Entsagen von Süßigkeiten. Nach der ersten Sitzung Anfang Januar hat es schon geklappt und hält auch jetzt nach rund einem halber Jahr immer noch an. Ich kann durch Supermärkte gehen ohne auch nur im Geringsten das Verlangen nach Schokolade oder Ähnlichem zu verspüren. Auch mit dem Gewichtsverlust geht es langsam voran, was ja die ursprüngliche Intension für meinen Besuch bei dir war. Ich habe das Ziel nach wie vor im Blick und denke das wird noch. Bisher war ich noch nie so lange bei der Sache wie dieses mal. Vielen Dank dafür.

Ich bin wieder vüllig fit und habe immerhin schon 6,5 kg weniger, vielleicht wird es bis zum Endziel etwas länger dauern aber das ist kein Problem für mich, weil ich merke ich bleibe dabeu und habe nicht das Gefühl ständig Verzicht zu üben.

Herzliche Grüße

männlich, Thema: Gewichtsreduktion, Startgewicht 113 kg, eingegangen am 06.06.2016

Hallo liebe Sabishi,
Ich wollte mich nur noch einmal bedanken für die Hilfe das Rauchen aufzuhören.
Ich habe zwar am selben Tag der Hypnose noch geraucht und auch noch 3 Tage danach. Aber als ich dann zur Ruhe kam und etwas Zeit für mich hatte hab ich dann aufgehört. Werde mich vermutlich noch einmal bei dir melden wegen einem Termin zur Hypnose zu einem anderen Thema, aber die nächsten Wochen werde ich mich erst einmal auf die rauchfreie Zeit freuen. :) :) Liebe Grüße

weiblich, Thema: Rauchentwöhnung, 1 Schachtel am Tag, ca. 8 Jahre Raucherin, eingangen am 11.05.2016

Liebe Sabishii,

jetzt ist es ein halbes Jahr her, dass ich bei dir war.

Ich war bei dir, weil ich mich seit der Trennung von einem Mann vor einem Jahr immer noch nicht wieder auf die Beine gekommen war und langsam keine Kraft mehr hatte und das Gefühl hatte, mich selbst verloren zu haben.
Daher ging es mir auch nicht darum, das Vergangene aufzuarbeiten, sondern wieder nach vorne zu sehen.

Nachdem ich aus deiner Praxis rauskam, fühlte ich mich schon befreit. So als ob ich in der Hypnose endlich etwas loswerden konnte, das mich in den letzten Monaten irgendwie beschwert hatte.
Wir haben in der Hypnose über das Verzeihen und das Akzeptieren und das Übergeben der negativen und belastenden Gefühle an den Ex gesprochen. Das Konzept davon ist definitiv bei mir hängen geblieben. Ich konnte es in einer anderen enttäuschenden Situation mit einem Freund dann für mich anwenden und nutzen. Die Sitzung hatte also noch viel mehr gebracht als nur das eine Problem zu lösen.

Wann der Liebeskummer besser geworden ist, kann ich nicht sagen. Aber es geht mir inzwischen wieder gut. Ich bin sensibler dafür, was mir grad gut tut. Ich bin wieder bei mir selbst angekommen und schaffe es auch immer wieder, dahin zurück zu kehren. Danke dafür!

weiblich, Thema: Ex loslassen, wieder nach vorne sehen, eingegangen am 27.03.2016

Liebe Sabishii,

heute vor einem Jahr war meine erste Sitzung bei dir. Und als wir die einzelnen Schritte zum Ziel (79 kg) aufgeschrieben habe, war ich enttäuscht, dass es so lange gehen soll. Und skeptisch, ob ich so lange durchhalte. Und ich habe es geschafft!!!! 4 Sitzungen und 9.5 Monate später: Am 31.12. waren 23 kg runter. Und bis heute ist es so geblieben. Wahnsinn!
Danke für deine Begleitung, sehr eindrucksvolle Hypnosen und das Herzblut, das du in deine Arbeit steckst. Du machst das wirklich ganz toll.

Ich würde bei jedem anderen Thema wieder zu dir kommen ;)

weiblich, Thema: Gewichtsreduktion ( Startgewicht 102 kg), eingegangen am 02.03.16

Jubidu! Danke dir, Sabishii!
Seit einem halben Jahr kaue ich keine Nägel mehr und tobe mich aus was die einzelnen Farben von Nagellack angeht. Ich genieße es richtig doll. Und alles dank der Hypnose. Hätte ich das mal früher gewusst, dass es so leicht sein kann. haha

weiblich, Thema: Nägel kauen, eingegangen am 02.03.´16

Hi Sabishii,

zugegeben, am Anfang war ich wirlich skeptisch, als mir empfohlen wurde zu dir zu gehen zur Hypnose. Für mich war das Hokuspokus und vor allem eher etwas wo man sich zum Affen macht. Und darauf hatte ich wirklich keine Lust.
Aber der Wunsch endlich Nichtraucher zu werden und die Verzweiflung, es alleine einfach nicht zu schaffen, hat dazu geführt, dass ich mich an dich gewendet habe. Gott sei Dank! Nach einer Sitzung rauchfrei und nach der Vertiefung ging es noch leichter.
Jetzt bin ich, nach 16 Jahren seit 6 Monaten Nichtraucher. Einfach unglaulich toll. Unglaublich trifft es ganz gut.
Danke. Meine Empfehlungen sind dir sicher, Sabishii.

männlich, Thema: Rauchentwöhnung nach 16 Jahren & 1 Schachtel pro Tag, eingegangen am 02.03.16

Liebe Sabishii,

danke vielmals!!

Also es ist ja wirklich unglaublich wie toll du mich durch den Prozess geführt hast. Von Beginn an. Ein Fragebogen, der mich zum Denken angeregt hat. Ein Test, der genau meine Themen aufgezeigt hat. Dann das intensive Arbeiten mit dir. Sei es im Coaching zu Beginn oder der anschließenden Hypnose. Du hast eine unglaublich einfühlsame und herzliche Art. Ich habe mich sofort wohlgefühlt. Ernstgenommen. Wahrgenommen.
Wieviel Mühe du dir gegeben hast, mich auf meinem Weg zu begleiten und zu motivieren. emails, die mich unterstützt haben.

Ich kann jedem nur raten das Geld in die Sitzungen zu investieren. In sich selbst zu investieren. Mir geht es richtig gut. Ich habe mich so viel besser kennengelernt. Und Werkzeuge bekommen, meinen Alltag mit mehr Selbstfürsorge zu bestreiten. Ich fühle mich gut, denn ich bin auch wichtig und deshalb mache ich es auch mir recht :)

Danke vielmals!

weiblich, Thema: Burn-Out Prävention, abgrenzen,..., eingegangen am 13.01.16

Hier die Antwort eines Klienten, wie es sich denn inzwischen so lebt als rauchfreier Mensch..

Hi Sabishii,

wie die Zeit vergeht… :)

Ja, nachdem ich im Urlaub war (sehr entspannend) und in den Bergen (sehr fleißig und entspannend) hatte ich ja gar keine Zeit, darüber nachzudenken.

In der Tat ist es aber so, dass ich die Verbindung von Taten/Momenten/Orten zum Rauchen glaube ich unter einmal pro Tag habe, will heißen: es ist eigentlich kein großes Thema.

Und auch DEN Moment, wo ich mich hätte zusammen nehmen müssen, hatte ich eigentlich gar nicht. IN SOFERN (und natürlich auch sonst) HAST DU TOLL GEARBEITET!!!

Interessant ist, dass ich offen mit der Thematik, auch in Bezug auf Hypnose, umgegangen bin und das Feedback sehr unterschiedlich ist – aber das kennst du wahrscheinlich auch aus deinem Umfeld.

Das heißt aber nicht, dass ich nicht auch als Botschafter werblich aktiv wäre.

Liebe Grüße

Hier eine interessante Rechnung auf meine Frage, wie lange der Klient geraucht hat:

ehrlicherweise so in etwa 21 Jahre Rauchzeit à 365 Jahre à 22 Zigaretten = 168.630 Zigaretten. … mit Unterbrechungen
= ca. 40.000,- €

männlich, Thema: Rauchentwöhnung nach 21 Jahren als Raucher / Schachtel pro Tag, eingegangen am 06.01.´16

Liebe Sabishii,

was hast du denn mit mir gemacht?
Ich kann es gar nicht fassen. Seit 2 Monaten purzeln die Pfunde einfach nur so. Schokolade esse ich noch, aber eben in Maßen nicht mehr in Massen. Und ich esse bewusst. Ich esse nicht mehr nebenher. Am Anfang war das schon ein bißchen anstrengend, weil ich halt doch immer wieder vor dem Fernseher essen wollte. Aber jetzt mag ich es.
Ich freue mich auf unsere dritte Sitzung in ein paar Tagen und auf dein Gesicht, wenn du mich siehst: 6 kg leichter!
Einen guten Rutsch wünsche ich dir. Und viel Erfolg weiterhin.
Lg

weiblich, Thema: Gewichtsreduktion (Startgewicht 87 kg), eingegangen am 31.12.´15

Hi Sabishii,

ja, ich bin noch rauchfrei. Fast ein Jahr jetzt. Nun habe ich gar keine Vorsätze für´s neue Jahr, die ich umsetzen müsste. 😉
Vielen Dank für deine Hilfe. War toll damals. Hast dir viel Mühe gegeben.
Viele Grüße

männlich, Thema: Rauchentwöhnung, eingegangen am 30.12.´15

Hallo Sabishii,

seit genau einem Jahr rauchfrei! Ich sitze bei der Arbeit völlig gelassen in meinem Führerhäuschen. Hätte ich nicht zu träumen gewagt. Danke dir.

männlich, Thema: Rauchentwöhnung, eingegangen am 30.12.´15

Liebe Sabishii,

wie jedes Jahr vor Weihnachten rennt die Zeit, immer wieder viel zu tun.
Ich lasse mich nicht vom Stress anstecken und kann allem und jedem entspannt entgegen treten als Nichtraucher.
Es geht mir sehr gut,
deine Hypnose hat mir super geholfen und ich habe dich auch schon weiterempfohlen.
Es gab seit unserem Treffen vielleicht zwei Situationen in denen ich versucht war aber stark geblieben bin.
Es war der Gedanke daran, dass mir die dann ja eh nicht schmecken wird, dass es für mich eben nicht eine einzige Ausnahme gibt und dass dann ja alles umsonst gewesen wäre.
Ich will es jetzt schaffen!
Ansonsten ist mir das Rauchen auch in Gegenwart anderer Raucher völlig egal,
es interessiert mich nicht mehr.
Das ist super!
Ich habe nicht das Gefühl etwas zu vermissen.
Ich bin ruhig, ausgeglichen und entspannt und ansonsten so geblieben wie ich bin.
Das ist genau das was ich gebraucht habe.

Alles in allem war es für mich ein großer Erfolg und ich möchte mich gern bei dir bedanken!
Ich wünsche dir schöne Feiertage und alles, alles Gute für 2016!
Liebe Grüße!

weiblich, Thema: Rauchentwöhnung, eingegangen am 19.12.´15

Liebe Sabishii,
Danke für Deinen tollen Entspannungsworkshop. Du hast uns Tipps gegeben, die gut in den Alltag zu integrieren sind und vorallem wirken.

weiblich, Teilnehmerin am Workshop ``abschalten, auftanken, entspannen``, eingegangen am 12.11.15

Der Workshop kam für mich persönlich genau zur richtigen Zeit, da ich kurz vor einem Burnout stand. Aber auch für alle Anderen, die sich ein wenig gestresst fühlen, ein näheres Verständnis für die Ursachen haben und erkennen möchten, wie sie mit Stress besser umgehen können, ist dieser Workshop nicht nur interessant, sondern auch hilfreich.
Es herrschte totale Wohlfühlatmosphäre. In einer kleinen Gruppe netter Leute hat Sabishii uns sowohl das Thema „Stress“ als auch die zahlreichen Möglichkeiten damit umzugehen (Progressive Muskelentspannung etc.) näher gebracht.
Am tollsten waren natürlich die Tiefenentspannungs- / (Hypnose-) einheiten
:)
Zwei schöne Vormittag, an denen ich richtig „auftanken“ konnte…Danke, Sabishii

weiblich, Teilnehmerin des Workshops ``abschalten, auftanken, entspannen``, eingegangen am 08.11.15


Danke, Sabishii. Dank den Sitzungen bei dir weiß ich nicht nur, was ich will. Ich traue es mir auch zu. Du hast Recht: Man hat immer eine Wahl. Lange genug habe ich das Leben gelebt, das von mir erwartet wurde. Jetzt lebe ich das Leben, das mir gut tut. Ich freue mich darauf!!!!!!!!!!!

weiblich, Thema: Entscheidung treffen, den eigenen Weg finden und vor allem gehen, eingegangen am 3.11.15

Ich bin auf Empfehlung zu dir gekommen. Und eigentlich kam ich mir dumm vor. Weil mein Thema Nägel kauen war. Aber mich hat das wirklich gestört. Und ich habe mich geschämt. Weil die Nägel nicht schön aussahen und weil ich es auch nicht kontrollieren konnte. Und mit 40 noch Nägel zu kauen ist schon irgendwie peinlich.
Und tatsächlich hat es mit der Hypnose geklappt. Nach deiner kleinen Aufgabe vorab ging es schon deutlich besser. Nach der ersten Sitzung schon wirklich gut. Und dann habe ich das Ganze vertieft, wie du das nennst, und wir haben eine zweite Sitzung gemacht.

Und jetzt:
1. habe ich endlich lackierte Nägel
2. verstecke ich sie nicht mehr
3. sitze ich im Auto an der Ampel und schiele nicht verschämt ins Nachbarauto, weil ich meinen Drang zu kauen nicht kontrolliere kann
4. fühle mich echt frei

Vielen Dank, liebe Sabishii.
Ich bin auf Empfehlung zu dir gekommen, wie gesagt. Und auch ich werde dich jedem vorbehaltlos empfehlen.
Ich finde es auch toll wie du dich kümmerst und außerhalb von den Sitzungen bemühst. Das ist einzigartig!
Du bist einzigartig!

weiblich, 40 Jahre, Thema: Fingernägel kauen (seit dem 8. Lj ), eingegangen am 17.10.15

Hi Sabishii,
Ich bin immer noch sehr zufrieden. Einschlafen klappt gut und im Gegensatz zu früher wache ich nicht mitten in der Nacht auf, sondern meist am frühen Morgen. Manchmal kann ich dann auch wieder einschlafen (auch dank Deiner Aufnahme), und wenn nicht, ist es kein Problem. Mit sechs Stunden Schlaf komme ich gut aus, und man hat mehr vom Tag
„smile“-Emoticon

Falls sich was ändern sollte, kann ich mich gerne bei Dir melden. Und vielleicht sehen wir uns ja mal wieder, wenn ich meinen Nikotin-Teufel loswerden will.

männlich, Thema: Schlafstörungen, eingegangen am 15.10.15

Liebe Sabishii,

Heute möchte ich mich bei Dir ganz herzlich für Deine gute Unterstützung bedanken.
Zuerst bin ich zu Dir gekommen um eine Möglichkeit zu finden mein stressiges Leben wieder in den Griff zu bekommen. Nicht nur die Hypnose hat mir gut geholfen, sondern auch Deine Tipps und Deine Ratschläge waren ein Segen.

Daraufhin hatte ich beschlossen auch mein Gewichtsproblem anzugehen . Auch hier hat die Hypnose super angeschlagen. Die Kilos purzeln ohne dass ich Diät halte.

Deine erfrischende Art und Deine Bemühungen vor und nach unseren Sitzungen sind einmalig.
Auch Freunde,die ich zu Dir geschickt habe, sind begeistert.

Mach weiter so!

weiblich, Themen: 1. Stressreduktion, danach Gewichtsreduktion, eingegangen am 08.10.15

Dass ich was in meinem Leben verändern musste, dieses wusste ich schon lange. Den Mut es anzupacken, den hatte ich nicht. Mein abendliches Ritual immer eine Flasche Wein zu trinken, im geheimen vor meiner Familie, bestimmte mein Leben. Das Eingeständnis der eigenen Unfähigkeit, dieses Verlangen unter Kontrolle zu bringen, viel mir sehr schwer.

Liebe Sabishii, herzlichen Dank für Deine Begleitung und Deine Empathie. Schon nach der ersten Sitzung war mein Entschluss gefestigt, nicht mehr meinem Ritual nachzugehen. Durch Dich bin ich selbstbewusster, freier und habe mehr Lebensqualität gewonnen.

Weiblich, 45 Jahre, Thema: Alkohol, eingegangen am 29.09.2015


Liebe Sabishii,

seit meiner ersten Hypnosesitzung ist nun schon einige Zeit vergangen, aber ich bin täglich froh darüber, dass ich bei dir war
:)

Das erste Mal war ich Ende März wegen meiner Fahrangst bei dir. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich auf Grund meiner Angst das Autofahren eigentlich komplett aufgegeben. Nach der ersten Sitzung jedoch war ich schon in der Lage, eine Auffrischungsfahrstunde zu nehmen. Seit meiner zweiten Sitzung bei dir fahre ich nun tatsächlich so gut wie jeden Tag mit MEINEM Auto durch die Weltgeschichte. Manchmal kann ich es fast selbst nicht glauben, dass ich nicht mehr klitschnass am Steuer sitze
😉
Ich hab einen gewissen Respekt – der jeder Autofahrer haben sollte – aber bei weitem keine Angst mehr. Dafür bin ich wirklich absolut dankbar, da mein Leben auf einmal so viel einfacher in vielen Situationen geworden ist.

Nachdem ich nun diesen – für mich – großen Fortschritt erlebt habe, war ich zu einer weiteren Sitzung Ende Mai bei dir. Ich als Nichtaucher – komische Vorstellung, die sich aber sehr bald in die Realität umgewandelt hat. Auch hier wollte ich vor der Sitzung nicht wirklich daran glauben, dass danach alles vorbei ist. Schließlich habe ich über 10 Jahre geraucht. Aber ich bin sehr froh und stolz , dass ich nun seit 4 Monaten Nichtraucherin bin
:)

Vielen Dank!

Liebe Grüße

weiblich, Thema: Nervosität vor´m Autofahren + Rauchentwöhnung, eingegangen am 26.09.15

Servus Sabishii,
Du hast einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Bin immer noch rauchfrei
Grüße

männlich, Thema: Rauchentwöhnung (20-30 Zigaretten pro Tag), eingegangen am 05.9.15

Ich will Dir jetzt unbedingt ein großes Kompliment machen: Unsere letzte Sitzung hat unbedingt Früchte getragen :-))))). Ich bin schon wieder die zweite Woche in der anderen Zweigstelle. Und dadurch gerade im Moment wieder in einem besonders engen Kontakt mit der „schwierigen“ Kollegin. Und was soll ich Dir sagen? Ich bin gelassen, kann mir ihre Aussagen anhören, ohne mich ernsthaft angegriffen zu fühlen. Bin sicher nicht desinteressiert oder kaltschnäuzig und ich ziehe auch nicht einfach nur den Kopf ein, aber ich habe eine ganz neue Distanz, die mir ausgesprochen gut tut. Gerade heute morgen hatte sie mich in der Mangel und es war ein völlig anderes Gefühl als im Juni, als ich ja noch echt zu kämpfen hatte. Ich empfinde als angenehm, dass ich ihr eine sehr angemessene Wertschätzung entgegenbringe, aber trotzdem selbst nicht in die Krise komme. Heute früh hatte ich zwar den Eindruck, dass es sie gestört hat, dass ich so ruhig geblieben bin. Es war ein wenig so, als ob sie immer noch eine Schippe drauflegen wollte. Irgendwann habe ich ihr dann gesagt, dass es nun genug ist.
Danach hat sich das wieder gelegt und heute Nachmittag waren wir uns wieder ganz einig.
Danke!

weiblich, Thema: Nein sagen, sich abgrenzen und es nicht mehr allen recht machen wollen, eingegangen am 03.09.15

Liebe Sabishii,du weißt selbst das ich lange Zeit sehr skeptisch war was das thema hypnose angeht. Aufgrund der Tatsache das ich mich im Alltag nicht mehr unbeschwert bewegen konnte habe ich mich doch auf eine Sitzung eingelassen. Ich hatte jahrelang Angst wenn mir ein Hund zu nahe gekommen ist. Mittlerweile kann ich mich wieder völlig entspannt in ein Restaurant setzen auch wenn ein Hund in der Nähe ist. Ich kann wieder seelenruhig durch einen Park spazieren und Hunde sogar wieder streicheln. Danke dafür. Du hast mir den Alltag wieder erleichtert!!!Ich kann dich jedem nur weiter empfehlen da man dir gegenüber ein tolles Vertrauen aufbauen kann. Liebe Grüße

weiblich, sehr große Nervosität bei Hunden, eingegangen 18.07.15

Vor mittlerweile fast 3 Monaten war ich bei Dir um mittels Hypnose mit dem rauchen aufzuhören. Heute möchte ich mich heute nochmal bei Dir melden um Dir ein Feedback zu geben. Dank Dir bin ich nämlich seit exakt 74 Tagen rauchfrei!! Ich habe vorher 17 Jahre lang regelmäßig geraucht und habe nicht damit gerechnet, dass es SO einfach sein kann aufzuhören. Du hast mir in einem sehr netten und offenen Gespräch klar gemacht, was genau durch das Rauchen in mir passiert und dass es an mir liegt, bestimmte Gewohnheiten (Kaffee+Zigarette, Telefon+Zigarette etc.) aufzulösen. Die Hypnose hat mein Bestreben, Nichtraucherin zu werden, dann vertieft. In den ersten Tagen nach der Hypnose hatte ich immer mal wieder Angst, rückfällig zu werden. Du warst ständig für mich erreichbar, auch am Wochenende, und dafür danke ich Dir sehr, denn das ist sicherlich nicht selbstverständlich. Durch Deine Nachbetreuung bin ich standhaft geblieben und mittlerweile ist das Nicht-Rauchen die normalste Sache der Welt für mich. Danke für Deine große Hilfe und Deine nette, herzliche und auch wunderbar humorvolle Art!

weiblich, Thema: Rauchentwöhnung, eingegangen am 03.07.15

Also die ersten 3 Tage nach der Sitzung bei dir dachte ich, dass sich mit der Esserei nicht viel geändert hat. Aber so zurück blickend ist das schon anders geworden. Es gibt schon Abende, wo ich einfach viel esse, aber ich fühle mich danach trotzdem gut. Das unkontrollierte Essen hab ich jetzt nicht mehr. Und das ist es ja gewesen, was ich loswerden wollte. Hab mir am Ende der Woche nach der Sitzung bei dir wieder Gedanken gemacht, welche gesunde süsse Alternative es denn gäbe. Und so bin ich jetzt voll dabei, mir ständig Fruchtpralinen herzustellen (kein Extra Zucker und nur das Fett aus dem Kokosnuss oder Kokosöl) Lauter gesunde Sachen und sooooo lecker ;-))) Aber sogar da halte ich mich zurück. Nur so ein paar ess ich dann !!!

Also Fazit: alles so wie ich es mir gewünscht hab.
Also nochmals vielen lieben Dank liebe, Sabishii. Bin froh, dass ich bei DIR gewesen bin ;-)))

weiblich, Thema: Gewichtszunahme ohne unkontrolliertes Hineinstopfen von ungesundem Essen, eingegangen: 21.06.2015

Liebe Bishii,

Tausend dank für deine Unterstützung und liebe Worte. Dank dir kann ich wieder entspannt fliegen und genieße es sogar :-)

in einer sehr schwierigen Phase meines Lebens bekam ich eine Karte von Time for a Change in die Hand und die Empfehlung, eine Hypnosesitzung bei dir zu machen. Ich war sehr skeptisch bis ich dich angerufen habe und sofort das Gefühl hatte, dass ich bei dir in guten Händen war.
Ich erzählte dir von meiner Flugangst und vereinbarte eine Hypnosesitzung.
Nun arbeiteten wir in den Sitzungen nicht nur an meiner Angst sondern auch an meinem Selbstbewusstsein und an vielen anderen Sachen, die mich sehr beschäftigten.
Diese Erfahrung war einfach großartig und hat mein Leben verändert.

Bishii du hast mir wirklich sehr geholfen und vieles in meinem Inneren bewegt. Die Hypnose hat mir gezeigt, dass ich noch vieles erreichen kann und das ich ein Leben ohne Ängste leben kann.

Tausend Dank für deine tolle Übungen, Worte und die total entspannten und bewegenden Reisen. Ich werde noch viele schöne Hypnosen bei dir machen wollen :-)

weiblich, Thema: Nervosität vor Flügen, eingegangen: 15.06.2015

Hallo liebe Sabishii
Es war eine schöne Sitzung bei dir, das möchte ich noch mal sagen. Ich habe gesehen das ich einiges für mich tun kann, vor allem, regelmäßig tun kann und das ist mir sehr wichtig.
Da ich täglich unter Stress stehe, bin ich jetzt erleichtert das ich am Abend wieder etwas runterkommen kann. Habe noch nicht probiert tagsüber dieses Gefühl abzurufen aber ich bleibe dran. Danke dir noch mal für deine offene, herzliche und vor allem personenbezogene Art und Interesse, freut mich sehr das ich bei dir war. Ich werde dich mit grosser Überzeugung weiter empfehlen.

weiblich, Thema: Entspannung, aufhören mit der Grübelei, eingegangen: 30.05.15

Liebe Sabishii,

vielen Dank für deine Begleitung und die vielen motivierenden Worte. Nun habe ich insgesamt innerhalb von 3 Monaten 11 kg abgenommen. Das hätte ich mir zuvor nie träumen lassen. Tatsächlich ist es mittlerweile so, dass ich nicht mehr von der Lust am Essen beherrscht werde, sondern selbst mein Essverhalten kontrollieren kann. Das heißt nicht, dass es mir nicht mehr schmeckt. sondern vielmehr, dass ich es nun in höherem Maße genieße als zu der Zeit, in der ich noch unkontrolliert gegessen hatte. Wenn mir zuvor jemand gesagt hätte, dass das mit nur zwei Hypnosesitzungen möglich ist, hätte ich das wahrscheinlich nicht geglaubt. Aber es funktioniert wirklich! Wie und warum kann ich nicht erklären. Für mich ist es tatsächlich so, dass sich dadurch meine Lebensqualität wesentlich erhöht hat. Und die besteht nicht nur darin, dass ich mittlerweile Kleidungsstücke tragen kann, von denen ich gedacht habe, dass sie mir nie wieder passen werden. Vielmehr entsteht durch die Gewichtsabnahme auch eine große Freude an der Bewegung und natürlich auch an der Beweglichkeit und natürlich fühle ich mich wesentlich attraktiver als zuvor. Ich habe zwar mein Ziel noch nicht ganz erreicht, aber die zweite Hypnosesitzung gab mir die Sicherheit, dass ich das noch schaffen werde.
Bei diesem Prozess hast du mich mit viel Teilnahme begleitet. Auch nachdem beide Hypnosesitzungen beendet waren, hast du dich immer wieder von Neuem gefragt, wie es mir ergeht. Das ist sicherlich nicht selbstverständlich. Vielen Dank dafür!

weiblich, Thema: Gewichtsreduktion (Startgewicht 86 kg), eingegangen: 14.05.2015

Mein Neujahrsvorsatz für 2015:
Mehr Zeit für mich! Mir regelmäßig Gutes tun!
Ich quatsche nicht gern über irgendwelche Probleme, sehe mich nicht als Burn-out gefährdetan, aber stressig ist mein Alltag doch.
Durch Zufall bin ich auch die Seite von Time for a change gestoßen. Und da kam mir ein Gedanke: Hypnose zur Entspannung statt Massagen? Wäre doch eine Möglichkeit, dachte ich.
Schon die Erste war klasse. Ich habe mich wohlgefühlt, konnte danach schlafen wie ein Baby. Und hatte ein wahnsinnig entspanntes Gefühl. Seitdem mache ich das alle drei Wochen. Es ist toll, was für schöne Reisen Sabishii immer für mich parat hat. Die mich entspannen aber doch zum Denken anregen. Und ich ertappe mich dabei, wie doch einiges in Bewegung gerät. Das ist schön!
Nun habe ich meine „5er Karte“ gekauft und komme ab jetzt sogar alle zwei Wochen.
Für mich deutlich besser als Massagen, die mich zwar auch entspannt haben. Aber bei denen nicht so viel in Bewegung kam. – Auf angenehme Art und Weise!
Danke schon einmal, liebe Sabishii

weiblich, reine Entspannungshypnosen (Hypnose statt Massage), eingegangen am 12.04.15

Vor 2 Monaten habe ich bei Sabishii eine Rauchentwöhnung gemacht und bin seit diesem Tag Nichtraucher.
Bevor ich zu Ihr in die Hypnose ging konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich es schaffe kann nicht mehr zu rauchen.
Da ich über 10 Jahre lang geraucht habe und all meine Freunde Raucher sind, stellte ich es mir noch viel schwieriger vor.
Direkt nach der ersten Hypnosesitzung habe ich das Rauchen aufgeben und nach der zweiten Sitzung auch noch die letzen Ängste und Gedanken ans Rauchen gelöst.
Bis heute vermisse ich das Rauchen kein bisschen, selbst wenn ich in einem Raum mit Raucher bin ist es mir völlig gleichgültig.
Sabishii ist eine hervorragender Hypnosecoach mit einer sehr freundlichen und offenen Art, bei ihr fühlt man sich direkt wohl und verstanden.
Ich bin glücklich, fühle mich gesund und rund um wohl, vielen Dank dafür!

weiblich, Thema: Rauchentwöhnung, eingegangen am 24.02.15

Liebe Sabishii,

ich habe ja nun doch schon Erfahrung mit Hypnosen. Und genau deshalb bin ich so froh und dankbar, dich empfohlen bekommen zu haben. Zu Recht. Ich habe es bisher nicht erlebt, dass ich vorab einen Fragebogen bekomme und sich jemand somit ausserhalb der bezahlten Zeit vorbereitet.
Erstens merkt man, dass du lebst was du tust.
Zweitens fühlt man sich ernst genommen und wichtig.
Drittens geht nicht der erste Teil für zig Fragen drauf. Das Vorgespräch kann gleich in die Tiefe gehen, weil du dich durch den Fragebogen schon informiert hast. Die Arbeit ist intensiv und die Hypnose ganz klar nur für mich gewesen. Bei meinen bisherigen Hypnose hatte ich immer das Gefühl, dass der Text auf jeden passt, der das Thema hat. Bei dir nicht.
Diese drei Punkte haben die Sitzungen bei dir besonders gemacht. Das macht dich so besonders.
Dankeschön!

weiblich, Thema: Vergangenheit abschließen, selbstbewusst neue Wege gehen , eingegangen am 13.02.15

„Das Fazit zuerst: Ich bin seit meiner Hypnose Nichtraucher. ENDLICH!

Als ich letztes Jahr, es war Anfang Juli, bei Dir war, hatte ich fast 20 Jahre geraucht. Jeden Tag eine Schachtel mit ca. 20 Zigaretten. Klar war ich einer der Raucher, die schon viele Sachen ausprobiert haben um aufzuhören: Nikorette (Pflaster, Kaugummis und diese Dragees), die Hau-Ruck-Aktion von jetzt auf gleich, Reduzierung von 20 auf 0 in wieviel Tagen? Hab ich leider nie geschafft. Ich wollte aber aufhören, nur die Situationen in meinem Alltag hielten mich in meiner Gewohnheit gefangen. Eines Tages stolperte ich über einen Post auf Facebook und wurde auf das Thema Hypnose zur Raucherentwöhnung aufmerksam. Ich hab da ein bisschen draufrumgekaut und auch mit meiner Freundin diskutiert. Da ich aber daran glaube, dass so was wie Hypnose funktionieren kann hab ich alle Bedenken über Bord geworfen und einen Termin mit Dir, Sabishii, ausgemacht. Das ging erfreulicherweise recht kurzfristig. Dann kam der Tag der Tage (in Bezug auf das Rauchen). Genüsslich habe ich die letzte Zigarette vor dem Termin geraucht, dann rein in den Termin.
Und dann…ja und dann wurde mir im Gespräch mit Sabishii bewusst, was Rauchen wirklich ist und bedeutet. Von jetzt auf gleich war meine Nervosität wie weggeblasen und ich wollte einfach nur noch die Hypnose erfahren und erleben. Es war eine tolle Erfahrung!!

Ich bin seit diesem Tag Nichtraucher! Ich hatte Anfangs schon so ein paar Momente in denen ich dachte: „Früher hättest Du Dir eine Kippe angezündet…“ Die waren aber nach einigen Tagen weg. Ich hab seit diesem Tag keine Zigarette mehr angemacht. Ich kann mich in die Gesellschaft von Rauchern (also wenn diese Rauchen) stellen ohne irgendein Verlangen selbst Rauchen zu wollen.
Ich kann es jedem schlicht weg nur empfehlen sich beim Thema Raucherentwöhnung der Sabishii anzuvertrauen.“

männlich, Thema: Rauchentwöhnung (ca.20 Zigaretten pT), eingegangen am 12.01.15

Sabishii, es ist ein kleines Wunder…! Plätzchenteller mich kalt, im Supermarkt geh ich an der Schokolade vorbei, nicht mal ein kleines Ringen. Ich hätte das nie gedacht, bei den Mengen, die ich vorher täglich verzehrte.
Es macht mir Spass zu kochen. Auch der Hungerbauch, den ich die ersten Tage trotz Sattessens dauernd verspürte, ist nun weg. Ich möchte mich nochmal bei dir bedanken für die wunderbare Wirkung der Hypnose. Sie hält weiterhin an.
Ich habe natürlich schon zu Weihnachten auch mal Pläzchen und Pralinen genascht. Aber ich kann es steuern und denke meistens gar nicht an Schokolade. Viele meiner Freunde staunen.

weiblich, bezeichnete sich selbst als zuckersüchtig, eingegangen am 08.01.2015 (Termin war Mitte Oktober)

Liebe Sabishii,

6 Monate ist es nun her, dass ich bei dir war. Ich wiege nach zwei Sitzungen nun 12 kg weniger und fühle mich rundum wohl. Ich esse gesund und hin und wieder was Süßes. Aber in Maßen statt Massen.
Die erste Sitzung hat mir geholfen „strenger“ zu mir zu sein. Die zweite Sitzung hat mir geholfen zu sehen, wohin mein Weg führen kann, wenn ich weiter esse wie bisher. Die Kombination hat mir geholfen, 12 kg abzunehmen. Mit sich leicht anfühlender Disziplin und mehr Sport.
Vielen Dank.

weiblich, Thema: Gewichtsabnahme , eingegangen am 26.11.14

Sechs Wochen ist es nun schon her, dass ich nicht mehr rauche. Und ich bin sehr stolz darauf. Anfangs war ich skeptisch, was eine Hypnose wohl ausrichten könnte. Zu verlieren hatte ich allerdings nichts. Das Geld für die Hypnose hätte ich nach nur wenigen rauchfreien Wochen wieder in der Tasche. Zu gewinnen hatte ich allerdings viel: Gesundheit und Freiheit. Und so kam es dann auch. Natürlich ist es keine Hexerei und persönlich erging es mir so, dass ich schon noch etwas Disziplin brauchte. Aber es war doch sehr einfach. Und mit jedem Tag wird es noch einfacher.

Erwähnenswert ist, dass Sabishii wirklich gut auf die persönlichen Belange und Situationen eingeht. Sie nimmt sich schon im Vorfeld viel Zeit und bespricht alles ausführlich mit einem. Ich habe mich bei ihr von der ersten Minute an gut aufgehoben gefühlt. Daher konnte ich offen alle Punkte mit ihr besprechen. Nachdem ich am ersten Wochenende nach der Hypnose auf einer Party noch mal an einer Zigarette gezogen hatte, hatte ich das Gefühl, dass eine Auffrischung gut wäre. Sabishii war sofort zu erreichen und nahm sich die Zeit um alles mit mir zu besprechen. Die zweite und letzte Hypnose war dann sehr kurzfristig möglich und wieder in der vertrauten Atmosphäre.

männlich, Thema: Rauchentwöhnung (15-20 Zigaretten pT), eingegangen am 22.10.14

Ich bin durch eine Freundin zu Emma gekommen.

Mich hat seit längeren das Thema Hypnose sehr interessiert und ich wollte selber unbedingt die Erfahrung machen, hypnotisiert zu werden.

Auf Emmas Internetseite habe ich dann die verschiedenen Anwendungsgebiete gelesen und das einzige was für mich in Frage kam war die Anwendung: „Nichtraucherin durch Hypnose“

Ich rauchte über 35 Jahre mehr oder weniger täglich 10-20 Zigaretten, hatte bereits schon zweimal aufgehört zu rauchen (1 x für 12 Monate und 1 x für 3 Monate) beide Male war es ein ständiger Kampf zwischen dem Engelchen auf der einen Schulter und dem Teufelchen auf der anderen Schulter…. Bis dann irgendwann das Teufelchen gewonnen hatte.

Diesmal nach der Hypnose war und ist das Teufelchen so kleinlaut, dass ich vergessen habe das dieses existiert.

Die wenigen Momente wo ich Lust auf eine Zigarette verspürt habe sind so gering gewesen, dass ich nach nun 6 Wochen überzeugt bin weiterhin bzw. für immer rauchfrei zu bleiben.

Für mich bedeutet rauchfrei ein wunderbares Gefühl der Unabhängigkeit und Freiheit und der eigenen Stärke! Danke dir Emma für diese schönen Gefühle.

Thema: Rauchentwöhnung (nach 35 Jahren als Raucherin!) , eingegangen am 13.10.2014

Unglaublich aber wahr

Meine Freundin und ich waren jahrelang überzeugte Raucher. Als der Konsum dann bei ca. 1 Schachtel am Tag pro Person lag war uns klar dass das so nicht ewig gehen kann, vor allem nicht wenn man über Familienplanung nachdenkt bzw. diese bereits in Angriff genommen hat. Also ging es am 15.09.2014 zur Rauchentwöhnung mittels Hypnose – mit dem festen Willen aufzuhören aber dennoch einem gemischten Gefühl im Bauch ob das denn wirklich klappt. Die Sitzung beginnt mit einem Gespräch in dem die Gründe wieso man raucht beleuchtet werden, das Thema Schädlichkeit von Zigaretten aufgegriffen wird, wie man von Werbung etc. manipuliert wird, was das Rauchen in einem bewirkt etc. Da kennt man vieles schon, viele Argumente sind aber neu und sehr gut. Also ist man schonmal etwas vorbereitet für das was kommt.

Danach beginnt dann die Hypnose. Man legt sich hin, macht die Augen zu und wartet auf die Trance. Und hier kamen schon die ersten Zweifel. Man denkt in der Regel Trance wäre ein Zustand in dem man total weggetreten ist und nichts mitbekommt (zumindest habe ich das gedacht). Dem ist aber nicht so, man ist im Prinzip wach und hängt teilweise auch anderen Gedanken nach. Aber da wurden wir von Bishii drauf vorbereitet (dass es unterschiedliche Trancetiefen gibt, die aber nichts über die Wirkung aussagen) und so macht man das dann auch mit. Nach 45 Minuten (reine Hypnosezeit) ist man dann fertig und ich dachte mir dass das nie geklappt haben kann da ich ja die ganze Zeit wach war.

Aber zumindest um eine Erfahrung war man reicher. Aber siehe da – seit diesem Tag bin ich komplett rauchfrei, trotz Wiesn, trotz Kaffeetrinken ,trotz Autofahren, Party machen (alles immer starke „Rauch-Situationen“). Es ist nicht so dass man sich denkt Zigaretten sind ekelhaft aber man hat einfach kein Interesse mehr dran. Ab und an denke ich in manchen Situationen daran dass ich ja sonst immer geraucht habe aber der Gedanke ist dann auch schnell wieder weg und ich freue mich dass ich nicht mehr rauche.

Zusammengefasst: Wenn man aufhören will – dann nichts wie los zur Hypnose, damit klappt das bestimmt.

An dieser Stelle auch nochmal ein Dankeschön an Bishii!

Thema: Rauchentwöhnung zu zweit , eingegangen 13.10.2014

Liebe Emma,

nach drei Hypnosesitzungen bin ich nun soweit ….. das Licht am Ende des Tunnels ist für mich schon sehr sichtbar…. ich kann Dinge loslassen, Menschen ziehen lassen, habe wieder einen Lebensmut zur eigenen inneren Stärke gefunden und bin auf einem guten Weg mein Leben wieder zu genießen.
Ich danke dir von ganzem Herzen für die Sitzungen bei dir , wundervolle Gespräche, unglaubliche Reisen zu meinem inneren Ich !!!
Eine absolute Bereicherung Menschen wie dich im Leben kennenlernen zu dürfen….

Viele Grüße

weiblich, Thema: Ex Freund loslassen. Dazu gehörte: durch innere Stärke neue Ziele setzen. , eingegangen: 20.09.2014

Liebe Sabishii,

Ich habe so viele Monate mit starken Schlafstörungen gekämpft. Yoga, Bachblüten und zuletzt auch Schlaftabletten haben keinen wirklichen Erfolg gezeigt. Dank deiner umfassenden Einschätzung, der intensiven Gespräche und der durchgeführten Hypnosesitzung habe ich nun erstmalig die altvertraute und verloren gegangene Ruhe wieder. Endlich kann ich wieder durchschlafen, schon seit vier Wochen! Noch bis vor kurzem vollkommen undenkbar gewesen. Und vielmehr noch, denn diese neu gefundene gedankliche Klarheit und Stärke in meiner entspannten Wahrnehmung hat es geschafft meine gewohnten Verhaltensweisen in Stresssituationen zu ändern und gibt mir so viel Gelassenheit im Alltag zurück. Ich habe wirklich ein Stück weit neue Lebensqualität und endlich wieder Schlaf gefunden.

Vielen Dank dafür!!

Thema: Schlafstörungen, eingegangen am 07.09.2014

Monatelang habe ich mich zum Affen gemacht. Habe meinen Freunden die Ohren vollgejammert. Habe einer Beziehung nachgetrauert, unfähig los zu lassen und nach vorne zu blicken.
Bishii, danke dir für dein Ohr, dein Verständnis, deine einfühlsame Art und die ganzen Tipps. Ich hätte nie gedacht, dass es mir so schnell so gut geht kann. Es gibt tatsächlich mehr als nur einen Mann in Deutschland 😀

Thema: Ex Freund los lassen & nach vorne blicken , eingegangen 16.08.2014

Liebe Bishii,

fast dreißig Jahre war ich der Überzeugung nichts wert zu sein und es zu nichts gebracht zu haben und dann komme ich zu dir und nach zwei Sitzungen (im April und Mai) habe ich einen komplett anderen Blick, bin meine falschen Glaubenssätze endlich los und fühle mich seit Monaten richtig gut! Vielen Dank für die intensive Zusammenarbeit, für die viele Zeit, die du dir genommen hast -auch außerhalb der Sitzungen-. Toll!

weiblich, Thema Selbstbewusstsein , eingegangen 15.08.2014

Liebe Emma,

danke, dass du mir dabei geholfen hast, diese einschränkende und krank machende Sucht hinter mir zu lassen. Ich bin nun seit einem Monat rauchfrei und fühle mich gut.
Selbst als ich ins Straucheln geriet, hast du mich motiviert, weiter zu machen und mir gesagt, auf was es ankommt.
Ich wünsche dir toi toi toi und wünsche dir ganz viele Raucher, die aufhören wollen 😉

weiblich, Thema Rauchentwöhnung ( 20 Zigaretten also ca. 1 Schachtel am Tag ) , eingegangen 13.08.2014

Liebe Emma,

vielen Dank für zwei Sitzungen, die mich deutlich entspannt haben. Ich konnte alten Ballast abwerfen und viel Lebensfreude zurückgewinnen, empfinde mehr Gelassenheit im Alltag, genieße einen offeneren Umgang mit Anderen und erlebe positive Dinge viel bewusster. Überzeugt hat mich schon das ausgiebige Vorbereitungsgespräch, das die Basis für Deine Ausarbeitung bildete. Beeindruckend, wie Du dadurch die Sitzungen ganz individuell auf Deine Klienten ausarbeitest. Du gehst sehr einfühlsam auf Deine Klienten ein und gibst ihnen über die eigentliche Hypnosesitzung hinaus viele zusätzliche, hilfreiche Tipps für den Umgang mit ihrer persönlichen Problematik.
Vielen, vielen Dank!

weiblich, Themen: Zuversicht gewinnen, Selbstvertrauen erlangen, bewusste & unbewusste Schuldgefühle und Selbstzweifel loslassen , eingangen 02.08.2014

Das war ich vor dem Coaching (mit Hypnose):

Angst vor fremden Menschen, dadurch sehr schwierig für mich gewesen „Kaltakquise“ zu betreiben,
verbissen, mich selbst sehr unter Druck gesetzt mögliche Ziele zu erreichen, bei nicht Erreichen mich völlig
fertig gemacht und das schlimmste: Ich habe nie an mich und meine Fähigkeiten geglaubt. Warum
sollte ich DAS schaffen???

Das bin ich jetzt, nach 2 intensiven Coaching und Hypnoseterminen:

Ich bin mega gelassen und zuversichtlich das ich meine Ziele erreiche, weil ich endlich an mich
und meine Fähigkeiten glaube und darauf vertraue. Angst vor fremden Menschen??? Was ist das? Kenne ich nicht mehr!
„Kaltakquise“ liebe ich plötzlich. Egal wo, egal wie ich aussehe, was ich anhab, sobald mir ein Mensch sympathisch ist und
ich denke das ich ihn irgendwie glücklicher machen kann, quatsch ich ihn auf mein Geschäft an
Das macht echt Spaß und auch ich bin jetzt durch das Coaching mit Hypnose noch ein wenig glücklicher geworden!!!
Danke Bishii!!!

weiblich, 30 Jahre, Nervosität vor & bei Kaltakquise (haben dann noch das Thema Selbstvertrauen mit eingebaut), eingegangen am 28.07.2014

Hallo liebe Emma,
vielen Dank für deine Hilfe bei meinem Bewerbungsprozess. Da ich noch nie mit Hypnose in Berührung gekommen bin und ich aber von deiner Begeisterung und Leidenschaft zu diesem Thema beeindruckt bin, dachte ich mir ich muss Hypnose auch ausprobieren. Es ging bei mir um die Stärkung des Selbstbewusstseins in Bewerbungsgesprächen. Ich muss sagen, ja, die Hypnose hat definitv geholfen. In der Woche in der wir meine Sitzung hatten, hatte ich ja direkt eins und ich habe mich dann plötzlich -ganz ehrlich- sogar drauf gefreut. Das hatte ich noch nie! Es hat sich also was bei mir im Inneren zum positiven gedreht, schwer zu beschreiben oder in Worte zu fassen. Vielen Dank!

weiblich, Thema: Selbstbewusstseinsstärkung bezüglich Unsicherheit vor und in Vorstellungsgesprächen, eingegangen am 07.07.2014

Liebe Sabishii,
seit fast 3 Wochen Nichtraucher – ich bin begeistert.
Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie stressig das Aufhören ‚normalerweise‘ ist, ich bin nach 10 Jahren rauchfrei wieder rückfällig geworden, ich weiß trotzdem noch gut, was Entzug bedeutet.
Aber dank Dir, Sabishii, bin ich relaxed, kann morgens in Ruhe meinen Kaffee trinken, kann mit Freunden, die rauchen, feiern, kann entspannt zum Geschäftsessen gehen usw.
Ohne eine konkrete Vorstellung und sehr unbefangen habe ich mich in Deine Hände begeben und wenn man mir es vorher gesagt hätte, ich hätte es nicht geglaubt: es war und ist für mich so einfach auf das Rauchen zu verzichten.

Dank Dir nochmals von Herzen

weiblich, Thema Rauchentwöhnung ( 20 Zigaretten pro Tag) , eingegangen: 09.05.2014

Liebe Bishii, nach vielen erfolglosen und nervenaufreibenden Aufhörversuchen, bin ich dank Dir nun ganz easy in der sechsten Woche rauchfrei.
Zugegeben, skeptisch war ich schon. Wer hätte gedacht, dass ich – die Kettenraucherin schlechthin – innerhalb von zwei Stunden zum Nichtraucher werden kann!?
Mein Umfeld jedenfalls nicht und war sehr verwundert, als ich schon in der Folgewoche, trotz Stress im Büro, mit einem Lächeln abgelehnt habe.
Vielen lieben Dank für diese so einfach erlangte Freiheit und allem was damit verbunden ist!

weiblich, 33 Jahre, Thema Rauchentwöhnung (1-1.5 Schachteln pro Tag) , eingegangen: 08.05.2014

Jetzt endlich ohne große Probleme Nichtraucher. Hätte ich schon mal früher machen können. Deutlich besseres Lebensgefühl. Danke

männlich, 36 Jahre, Thema: Rauchentwöhnung , eingegangen: 24.03.2014

Heute sind es genau 3 Wochen ohne Zigaretten. Ich hätte in dieser Zeit so ungefähr 200 Kippen geraucht und es fühlt sich richtig gut an darauf verzichtet zu haben. Beim Sport habe ich mehr „Puste“, meine Kleidung riecht jetzt normal und ein paar mehr Euro hab ich auch im Geldbeutel. Ich denke zwar noch öfter am Tag ans Rauchen aber ich kann dank der Hypnose ganz leicht NEIN sagen. Und das war bei den letzten Versuchen nicht der Fall. Selbst wenn ich im rauchenden Freundeskreis bin, ist es machbar. Sabishi, ich kann dir nur herzlich danken. Du hast mein Leben verändert. Klingt übertrieben, is aber so.

männlich, 27 Jahre, Thema: Rauchentwöhnung , eingegangen: 03.03.2014

„Am vergangenen Wochenende habe ich auf Deiner Liege gelegen. Du hattest mich aufgefordert, mich zu entspannen und mir dann in Trance etwas über Positivität und wie einfach es sein kann, Glück zu erleben, erzählt. Ich konnte mich sehr gut darauf einlassen und habe unmittelbar nach dem Aufwachen eine Leichtigkeit empfunden. Besonders gut fand ich die Symbole (z.B. den positiven Garten), die Du in der Hypnose gewählt hast. Ich habe diese in meinen Alltag mit eingebracht und kann sie mir schnell in Erinnerung rufen, das ist sehr wichtig für mich. Ich kann nur jedem empfehlen, sich für eine Hypnose zu öffnen. Ich wünsche mir, mich beim nächsten Mal in Bezug auf Gewichtsverlust hypnotisieren zu lassen, wäre toll, wenn auch das klappt.“

weiblich, 43 Jahre, Thema: glücklicher leben, eingegangen: 03.03.2014

Mein Problem wurde durch die Hypnose gelöst. Natürlich muss man im Vorfeld 100 % sicher sein, dass man eine Veränderung möchte, dann ist Hypnose sinnvoll. Ich kann nur jedem raten, sich wenigsten einmal darauf einzulassen, wenn man sein Laster besiegen will. Vielleicht braucht manch eine(r) zwei Sitzungen, aber es lohnt sich. Vielen Dank!

weiblich, 55 Jahre, Thema: abendliches Bier trinken sollte eingestellt werden, eingegangen: 24.02.2014

Hallo Bishii,
ich wollte schon längst geschrieben haben. Aber so sind es immerhin schon drei Wochen, die ich Nichtraucher bin. Und das hätte ich niemals gedacht. Mir schien ja schon ein Tag unmöglich als ich zu dir gekommen bin. Ich danke dir vielmals! Hätte ich früher gewusst, dass es so leicht gehen kann.. Und auch mit Alkohol –kein Problem! Du weißt, ich bin nicht so der Freund der großen Worte. Das sollte also reichen. Danke nochmal!

männlich, 33 Jahre, Thema: Rauchentwöhnung , eingegangen: 17.02.2014